Ihr Internet-Service-Betreuer
home > faq

17
20 Fragen übers Internet
Vom Chatten und Schwätzen

Wer behauptet, Computer machen einsam, hat bestimmt noch nie einen Chatroom aufgesucht.

Diese Chat-Räume (chat = plaudern, schwatzen) finden sich immer vermehrter auf allen möglichen Websites. Sie sind meistens als Echtzeit-Foren zu einem bestimmten Thema gedacht.

Der "Raum" besteht natürlich nur aus einer Webseite, auf der in ein Texteingabefeld geschrieben werden kann. Dieser Eintrag kann von allen, die gleichzeitig in diesem "Raum" sind, gelesen und beantwortet werden.
Die "Räume" werden vom Anbieter des Chats definiert, genausogut lassen sich mit einem oder mehreren Teilnehmern in einem "Raum" eigene private Räume definieren, die dann einen Chat quasi "unter vier Augen" ermöglichen.

Sehr viele dieser Chatrooms werden vom IRC, dem Internet Relay Chat, organisiert. Für die Teilnahme daran wird der Chat-Client mIRC benötigt, der aber einige Sicherheitslücken aufweist und mit Vorsicht zu genießen ist.

Grundsätzlich mag es ja Chatrooms geben, die einen vernünftigen Gedankenaustausch zu relevanten Themen bieten, doch ist die Mehrzahl der Chatrooms doch mit unvernünftigem Geschwätz angefüllt.

Weiter mit Frage 18
  verwandte Fragen
Wie funktioniert e-Mail?
Was sind Newsgroups?
Wird das Web das neue TV?
Glossar-Index
service kubitza