Ihr Internet-Service-Betreuer
home > faq

5
20 Fragen übers Internet
Wer hat mit dem Internet angefangen?

Keiner hat mit dem Internet angefangen.

Die erste "Keimzelle" des Internets kann in einer Reihe von Notizen gesehen werden, die sich J. C. R. Licklide im Massachusetts Institute of Technology 1962 zum Konzept eines "Galaktischen Netzwerkes" machte. Er hatte die Vision eines globalen Netzwerkes, in dem jeder Zugang zu Daten und Programmen haben könnte. Kurz darauf wurde Licklider Leiter des Computer Entwicklungsprogramms beim United States Department of Defense's Advanced Research Projects Agency (ARPA), das die Entwicklung des Internets maßgeblich vorantrieb. Dies allerdings nicht der Mehrung der Kommunikation wegen, sondern einzig und allein aus dem Gedanken heraus, nach einem russischen Erstschlag noch über ausreichende Mengen funktionierender Computer zu verfügen, die dank Dezentralisierung sicherer vor Angriffen waren.

Bereits 1961 machten sich mehrere von einander unabhängige Untersuchungsteams Gedanken über die Entwicklung eines "packet switchings" und somit über die Grundlagen des späteren TCP/IP, des wichtigsten Protokolls für den Informationsaustausch über das Netz. (siehe auch "Wie funktioniert das Internet?").

1967 erschien von Lawrence Roberts, einem weiteren Mitarbeiter der ARPA, der "Plan for the ARPANet", in welchem, basierend auf diesen neuen Technologien, die Architektur eines weltweiten Netzwerkes angedacht wurde.

Gegen Ende 1968 entstanden die ersten Rechner, die in der Lage waren, Daten in das ARPANet zum Versand einzuspielen. (Router). Die Universitäten UCLA und Stanford machten Ende 1969 die ersten Tests.

In den nächsten Jahren wuchs dieses Versuchs-Internet als eine Spielwiese für staatliche Rechenzentren, Universitäten, und Verbände, die alle neue Architekturen und Protokolle entwickelten.
E-Mail und das Internet wurden dann 1972 offiziell auf der Internet Computer Communication Conference vorgestellt. 1973 und 1974 trat das Protokoll, das als TCP/IP bekannt wurde, fast schon in seiner heutigen Form in Erscheinung, obwohl seine Entwickler bis in die Anfänge der 80er Jahre an seiner Verbesserung arbeiteten.

Mit dem Erscheinen dieser Protokolle entstanden auch die Software und die Angebote, die das Internet ausmachen. Die grundlegenden Techniken, um Dateien von einem entfernten Rechner zu bearbeiten (via Telnet), Dateien über das Internet zu versenden (via FTP), und elektronische Post zu schicken und zu empfangen, tauchten Mitte bis Ende der 70er Jahre auf. Als Nebenprodukt des Entstehens von Unix entstanden 1979 die Newsgroups im Usenet news system. Das World Wide Web begann 1989. 

 

Weiter mit Frage 6
  verwandte Fragen
Wie funktioniert das Internet?
Was ist ein Intranet?
Wie funktioniert e-Mail?
Glossar-Index
service kubitza